Göttinger Kinder lernen in den Sommerferien
das Schachspielen

Neuauflage der Ferienpassaktion des SC Tempo

Zum zweiten Mal bot der Schachklub Tempo Göttingen Kindern und Jugendlichen im Rahmen des Ferienpass die Möglichkeit das Spiel der Könige zu erlernen. Der fünftägige Kurs, welcher in den Räumen des Göttinger Symphonieorchesters stattfand, wurde mit 15 Teilnehmern im Alter zwischen 5 und 11 gut angenommen.

Wie im Vorjahr war eine erfreuliche Beteiligung an der Ferienpassaktion zu sehen. Geleitet wurde das Training vom frischgebackenen A-Trainer Alexander Markgraf. Dieser wurde vom Internationalen Meister Maarten Solleveld, sowie den C-Trainern Moritz Rother und Timo Holloway unterstützt. Das Hauptaugenmerk der Trainer lag in den fünf Tagen auf dem erlernen der Grundlagen des Schachspiels. Daneben wurde auch ein Augenmerk auf sportliche Aktivitäten neben dem Schach gelegt um einen Ausgleich zu gewährleisten. Die Ferienpassaktion endete für die Kursteilnehmer am letzten Tag mit einem Turnier bei dem alle mit viel Eifer zu Werke gingen.

Im Anschluss an die Aktion bietet der SC Tempo, die Möglichkeit, sich im Rahmen des Jugendtrainings unter der Leitung von Alexander Markgraf auch weiterhin mit Schach zu beschäftigen. Das Training findet ab dem 19.08. immer mittwochs von 15:30 17:00 Uhr in der Geschwister-Scholl-Gesamtschule, Gebäude B statt. Alle Kinder und Jugendlichen, die das Spiel neu erlernen oder ihre Kenntnisse vertiefen wollen sind herzlich willkommen.